Martin Walker präsentiert neuesten "Bruno"-Krimi
Spannende Mörderjagd

Kultur
Sulzbach-Rosenberg
19.05.2016
20
0

Man nehme einen charismatischen Polizeichef, eine spannende Mörderjagd, jede Menge französische Lebensart und eine Prise private Verwicklungen - und schon erobert der schottische Bestseller-Garant Martin Walker ein Millionenpublikum. Am Dienstag, 24. Mai, begibt sich der Meister seines Fachs um 19 Uhr im Capitol in Sulzbach-Rosenberg zusammen mit Landrat Richard Reisinger auf die Fährten des druckfrischen "Bruno"-Krimis "Eskapaden".

Dabei begleiten die Oberpfälzer Fans ihren Helden Bruno Courrèges durch die Ermittlung zum mysteriösen Tod eines Geheimagenten aus dem Kalten Krieg, der auf dem Gut eines verehrten Kriegshelden in der Nähe von Saint-Denis seinen Lebensabend verbracht hat. Neben den Machenschaften aktueller Politik und dem unversöhnlichen Konflikt zwischen Jägern und Tierschützern spielen zudem Brunos Privatleben und natürlich die kulinarischen Genüsse der Region Périgord eine zentrale Rolle.

Während sich Martin Walker bei der Lesung an die englische Originalausgabe hält, wird sein kongenialer Partner des Abends, der frankophile Landrat Richard Reisinger, Passagen aus der Übersetzung von Michael Windgassen beisteuern.

Karten für den von der Buchhandlung Volkert in Sulzbach-Rosenberg in Zusammenarbeit mit der VHS Amberg-Sulzbach veranstalteten Krimiabend sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung Volkert (Telefon 09661/812373) erhältlich.

___

Karten gibt es auch beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unter Telefon: 0961/85-550, 09621/306-230 oder 09661/8729-0 sowie ww.nt-ticket.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.