„Mix-Markt einfach anders“
Russlanddeutsches Theater Niederstetten in der Historischen Druckerei Seidel

Kultur
Sulzbach-Rosenberg
06.04.2016
27
0
 
Nach seiner ausverkauften Tour im Frühjahr gibt Bryan Adams im Herbst eine Zugabe in Nürnberg. Am Dienstag, 4. Oktober, kommt der Rocker aus Kanada in die Arena Nürnberger Versicherung. In fast 40 Jahren Karriere hat er über 100 Millionen Tonträger verkauft. Der Superstar ohne Allüren, der als einer der weltweit populärsten Live-Interpreten gilt, präsentiert all seine Klassiker ebenso wie Songs seines aktuellen Albums "Get Up!". Es ist das 13. Studioalbum von Bryan Adams. Produziert hat es der legendäre
 

Märkte

Kastl (Amberg-Sulzbach)

Regionalmarkt: Marktplatz, Ortsmitte; Samstag, 9. April, Uhr. Regional, saisonal, kulinarisch, handwerklich. Produkte aus eigener Herstellung. Jeden zweiten Samstag im Monat von 8 bis 12.30 Uhr.

Kindertheater

Theisseil

Hermanns-Kasperltheater: Der Feuerteufel: Gaststätte "Edelweiß", Edeldorf 1; Sonntag, 10. April, 15 bis 16.15 Uhr. Eine spannende Geschichte um das Zündeln mit dem Feuer für Kinder ab vier Jahren. Karten: (0961) 3 54 08. Eintritt: 4 Euro.

Führungen

Flossenbürg

Öffentliche Rundgänge: KZ-Gedenkstätte, Gedächtnisallee 5-7; Samstag, 9. April, und Sonntag, 10. April, jeweils um 14 Uhr. An diesem Sonntag wird zusätzlich um 14 Uhr ein Themenrundgang zu Dietrich Bonhoeffer angeboten.

Freudenberg/Paulsdorf

St. Peter und Paul: Landhotel Aschenbrenner, Schmiedgass 5; Sonntag, 10. April, 14.30 bis 16 Uhr. Elke Kotzbauer erzählt, wie die Kirche zu ihrem Namen kam und Fürsten den Glauben ihrer Untertanen bestimmten. Infos auf www.die-goldene-strasse.de.

Hahnbach

Kehlkappe - Kultplatz - Gräberstätte: Kapelle Höhengau, Ursulapoppenricht; Sonntag, 10. April, 14 bis 17 Uhr. Familienwanderung zu der aus einem Sandsteinblock gemeißelten Kehlkapelle, einer uralten Kult- und Gräberstätte aus der Hallstattzeit. Infos auf www.die-goldene-strasse.de.

Nabburg

Szenische Führung "Der venezianische Kaufmann": Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen, Neusath 200; Sonntag, 10. April, 14 bis 16 Uhr. Der venezianische Kaufmann befindet sich wieder auf seiner Reise nach Böhmen. Die Besucher können ihn durch das Freilandmuseum begleiten. Anmeldung unter (09433) 2 44 20 erforderlich.

Tirschenreuth

"Sternwarten der Welt" - Vortrag und Führung/Beobachtung: Gerhard-Franz-Volkssternwarte, An der Sternwarte; Freitag, 8. April, 22 Uhr.

Ursensollen

Blick in das Weltall: Sternwarte, Hinter dem Sportplatz; Freitag, 8. April, 21 Uhr. Nur bei klarem Himmel: Geführte Beobachtungen am Nachthimmel durch das Teleskop.

Stadtführungen

Weiden

Dem Verbrechen auf der Spur ...Weiden mal anders: Kirche St. Josef, Bürgermeister-Prechtl-Straße; Sonntag, 10. April, 14 bis 15 Uhr. Im wahren Leben haben reale Kriminalfälle in Weiden zu verschiedenen Zeiten für Aufregung gesorgt und die Bevölkerung in Atem gehalten. Spurensuche. Mit Anmeldung (0172) 8 79 72 41.

Vorträge

Pleystein

Absturz eines amerikanischen Kampfflugzeugs 1945: Hotel "Regina", Marktplatz 18; Freitag, 8. April, 19 Uhr. Vortrag von Professor Dr. Harald E. Dill aus Hannover.

Weiden

Weidener Diabetiker-Tag: Klinikum, Söllnerstraße 16; Samstag, 9. April, 9 Uhr. Infos zur diabetesgerechten Ernährung, Stoffwechselselbstkontrolle, Spritzhilfen/Injektionstechniken, Fußpflege, Fußprobleme, Beratung in Schuhfragen und Insulinpumpen. 10.20 Uhr: Vortrag "Zucker geht auf die Nerven", 11.05 Uhr: "Zucker, die süße Droge", 12.15 Uhr: Schuhversorgung für Diabetiker.

Früher in Rente oder Rente mit 63: Volkshochschule, Luitpoldstraße 24; Montag, 11. April, 19 bis 21 Uhr. In seinem Vortrag thematisiert der Rentenexperte Hermann Scharl die Folgen des Altersrentenanpassungsgesetzes, zeigt aber Möglichkeiten auf, Rentenabschläge zu reduzieren sowie den Übergang in die Rente zu optimieren. Anmeldung unter (0961) 48 17 80.

Weiherhammer

Aktivierung der Selbstheilungskräfte: Gemeindebücherei, Freitag, 8. April, 19.30 Uhr. Vortrag von Dr. Ebo Rau. Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Live Musik

Amberg

Liedermacherabend mit Charlie Misler und Peter Seidl: Buchhandlung Carl Mayr, Ecke Schrannenplatz/Weinstraße; Freitag, 8. April, 19.30 Uhr. Galerie Bilderbücher. Erstmals bestreiten die beiden Musiker gemeinsam einen Abend musikalisch. Nachdenklich mit ruhigen Liedern.

Blues/Jazz/Rock

Amberg

Los Dos y Companeros: Stadttheater, Schrannenplatz 8; Samstag, 9. April, 19.30 Uhr. 20 Jahre bayerisch-kubanische Völkerverständigung.

Sulzbach-Rosenberg

Jacks Heroes: Dultplatz, Rosenberger Straße ; Samstag, 9. April, 20 Uhr. Irish Folk bei der KOMPAS-Familienmesse im Bewirtungszelt.

Klassische Konzerte

Amberg

ATOS Trio: Stadttheater, Schrannenplatz 8; Sonntag, 10. April, 19.30 Uhr. Werke von Mozart, Korngold und Mendelssohn-Bartholdy.

Schirnding

Klänge der Natur in der Barockmusik: Evangelische Kirche, Sonntag, 10. April, 17 Uhr. Ausführende (aus Brünn): Katerina Bílková, Cembalo, Pavel Fajtl, Violine, Jan Skrdlík, Cello.

Weiden

Weidener Meisterkonzerte: Max-Reger-Halle, Dr.-Pfleger-Straße 17; Freitag, 8. April, 20 Uhr. Mit dem Quartett "Quatuor Hermès". Werke von Haydn, Webern und Schumann. Karten: www.nt-ticket.de.

Volksmusik & Folk

Oberviechtach

Offenes Singen: Tafernwirtschaft Albang, Obermurach; Samstag, 9. April, 19 Uhr.

Kaltenbrunn

Musikantenstammtisch: Gasthof "Zum Goldenen Posthorn" in Kaltenbrunn, Kirchplatz 2; Freitag, 8. April, 19.30 Uhr. Eintritt frei.

Wernberg-Köblitz

OWV-Musikantenstammtisch: FC-Sportheim, Sportplatzstraße 11; Samstag, 9. April, 20 Uhr.

Kabarett

Tirschenreuth

Hermann Fischer mit "Bauern haben es nicht leicht": Brauerei-Gasthof Kühn, Luitpoldplatz 6; Freitag, 8. April, 19.30 Uhr. Mutig, direkt und charmant grantig erlebt man den bärtigen Bauern auf der Bühne und wird mit Witz zum Nachdenken über den Wandel der Landwirtschaft angeregt. Eintritt: 8/5 Euro.

Windischeschenbach

Hubert Burghardt - Nachher will's keiner gewesen sein: Kleinkunstbühne, Kerschensteinerstraße; Freitag, 8. April, 20.30 Uhr. Politisches Kabarett. Karten/Infos: www.futura87.de.

Schauspiel

Flossenbürg

Später Besuch - Dietrich Bonhoeffer Redivivus: KZ-Gedenkstätte, Gedächtnisallee 5-7; Samstag, 9. April, 20 Uhr. LTO-Schauspiel von Bernhard Setzwein. Zwei kirchliche Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime landen im Chaos der letzten Kriegstage im KZ Flossenbürg. Dietrich Bonhoeffer und Josef Müller. Was, wenn sich beide Ende 1945 wieder treffen? Karten: www.nt-ticket.de. Auch am Sonntag, 10. April, 20 Uhr.

Freihung

"Der verkaufte Großvater" von Anton Hamik: Gemeindezentrum, Harranger; Samstag, 9. April, 20 Uhr. Weitere Termine: Sonntag, 10. April, 19 Uhr; Freitag, 15. April, 20 Uhr; Samstag, 16. April, 20 Uhr und Sonntag, 17. April, 19 Uhr. Eintritt: 5 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: NT-Ticket (339)Russlanddeutsches Theater (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.