Vorhang ist gefallen
Bauernbühne verabschiedet Rita Ludwig und Ramona Kaufmann

Kultur
Sulzbach-Rosenberg
19.04.2016
73
0

Mit Rita Ludwig (erstes Bild) quittierte nach erfolgreichem Abschluss des aktuellen Bühnenstücks der Rosenberger Bauernbühne eine tragende Säule des Ensembles ihren Dienst als Laienschauspielerin. 37 Jahre lang schlüpfte sie auf der Bühne des Kettelerhauses in verschiedene Rollen, um das Publikum zu begeistern.

Schon nach kurzer Zeit hatte sich eine persönliche Fangemeinde um die Charakter-Mimin gesammelt. Regisseur Gerd Schütz dankte ihr für die zahlreichen Sternstunden in der "guten Stube der Pfarrei Herz Jesu". Rita Ludwig versicherte, der Theatergruppe der Kolpingfamilie weiterhin die Treue zu halten. Vorübergehend in die "Freistellungsphase" tritt Souffleuse Ramona Kaufmann (rechtes Bild) ein. Sie erarbeitete sich binnen kürzester Zeit als geschickte und verständnisvolle Einsagerin den Respekt der Bühnen-Akteure. Auch für sie hatte Schütz nur lobende Worte. Bilder: hfz (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.