Zwei Veranstaltungen der Kulturwerkstatt im Seidel-Saal
Comedy und Jazz

Das urkomische Comedy-Duo Senkrecht & Pusch kommt mit seinem aktuellen Programm "Umsturz! - Weil sonst macht's ja keiner" am Freitag in die Herzogstadt. Bild: hfz
Kultur
Sulzbach-Rosenberg
16.11.2016
11
0

Wenn es draußen herbstlich ist, zieht es die Leute gerne mal in Kulturstätten wie den Seidel-Saal. Lohnenswert wäre ein Besuch der charmanten Bühne zum Beispiel gleich am Freitag, 18. November, ab 20 Uhr, zum Auftritt des Comedy-Duos Senkrecht & Pusch, das mit seinem Programm "Umsturz! - Weil sonst macht's ja keiner" in der Herzogstadt gastiert.

Doch was oder wie genau umgestürzt werden soll, weiß das "beste Komiker-Duo zwischen Nordsee und Alpen" (AZ München) auch noch nicht. Auf jeden Fall soll alles besser werden. Aber wie? Mehr Kultur, mehr Witze oder mehr Klavierunterricht? Oder doch Stabhochsprung? Mehr Senkrecht und weniger Pusch ginge vielleicht auch.

Eins ist auf jeden Fall klar: Es wird hochkomisch! Senkrecht brilliert als musikalischer Komiker und der anderthalb Köpfe kleinere Pusch ist ein genial-komischer Musiker. Die "süddeutschen Marx-Brothers" bringen ein ungebremstes Humorpsychodrama auf die Bühne, das der Komik Flügel verleiht, heißt es in ihrer Presseinfo weiter.

Der Schauspieler und Autor Arnd Schimkat (Senkrecht) lernte sein Handwerk unter anderem in Paris und New York und wirkte seither in 19 Kinofilmen und zahlreichen Fernsehproduktionen mit. Seit 2012 schreibt Schimkat auch erfolgreich Drehbücher. 2014 wurde sein erster Roman "Highway to Hellas" im Piper-Verlag veröffentlicht und mit Christoph Maria Herbst (Stromberg) in der Hauptrolle verfilmt.

Bastian Pusch ist seit über 20 Jahren freiberuflicher Pianist, Sänger, Komponist und Arrangeur. Er leitet die Big Band der Hochschule München. 2012 schrieb er Orchesterwerke für Lang Lang und Herbie Hancock. Zuletzt komponierte er zwei Musicals.

Gismo-Graf-Trio


Am Freitag, 25. November, 20 Uhr, gastiert im Seidel-Saal das Gismo-Graf-Trio. Graf, der Shootingstar des Gypsy-Swing, hat mittlerweile seinen festen Platz in der weltweiten Riege der Spitzengitarristen eingenommen. Von ungebrochenem Drang nach Perfektion getrieben und kontinuierlich neue Ideen entwickelnd präsentiert er in diesem Jahr sein neues Album "Modus Vivendi". Begleitet wird Gismo von seinem Vater und Mentor Joschi Graf, der an der Rhythmusgitarre durch sein exaktes Timing besticht. Einigen Stücken verleiht er mit seiner Stimme den Feinschliff. Den Part am Kontrabass übernimmt der als Virtuose gefeierte Joel Locher, bzw. der renommierte Jazzbassist Davide Petrocca. Seit kurzem gesellt sich Gismos 19-jährige Schwester Cheyenne öfter dazu und erweitert das Trio stimmlich zum Quartett.

Im Vorverkauf


Karten für beide Konzerte gibt es im Vorverkauf in Amberg bei der AZ, im Reisebüro im Bahnhof, Bunte Stub'n und in der Tourist-Information am Hallplatz. In Sulzbach-Rosenberg bei den Buchhandlungen Volkert und Dorner und in der Tourist-Information/Kulturwerkstatt im Rathaus. Online unter www.nt-ticket.de oder www.kulturwerkstatt-online.net.
Weitere Beiträge zu den Themen: Seidel-Saal (34)Kulturwerkstatt (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.