400 Schützen konkurrieren um Kreistitel

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
06.10.2014
0
0
Mit knapp 400 Startern und mehr als 70 Mannschaften aus 32 Vereinen verzeichnet die 28. Landkreismeisterschaft im Sportschießen wieder eine äußerst gute Teilnehmerstatistik und einen beachtlichen Anstieg gegenüber den Vorjahren.

Eröffnet wird das Schießsport-Spektakel, das unter der Schirmherrschaft von Landrat Richard Reisinger steht, am Mittwoch, 8. Oktober. Die Meisterschaft endet mit der Siegerehrung am Samstag, 25. Oktober, um 15 Uhr im Schützenheim von 1893 Rosenberg.

Veranstalter der Titelkämpfe ist der Landkreis Amberg-Sulzbach. Die Ausrichtung haben die Schützenvereine 1893 Rosenberg, Eichenlaub Sorghof, die Schützengesellschaft Paulsdorf und die Sportschützen Schmidmühlen übernommen. Gesponsert wird die Landkreismeisterschaft im Sportschießen von der Conrad-Sportförderung, der Sparkasse Amberg-Sulzbach und von Waffen Stöcker.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.