50 Mitglieder dazugewonnen

Der neue Vorstand stellt sich vor (von links): Jürgen Barnutz, Horst Müller, Gisela Promm, Herrmann Pirner und Georg Peters.
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
31.03.2015
5
0

Eigentlich blickt der TV Sulzbach-Rosenberg auf zehn wundervolle Jahre Vereinsgeschichte zurück. Einen Wermutstropfen goss Vorsitzender Georg Peters bei der Versammlung dennoch in Erfolgs-Wein: "Wir bangen noch um die Sportstätte der Squasher und können nur hoffen, dass alles gut ausgeht."

Insgesamt gesehen hat sich die Mitgliederzahl um fast 50 Personen gesteigert, verkündete Peters. Dies sei Rekord und freue die Vorstandschaft außerordentlich. Somit hat der Verein, aufgeteilt in sieben Sparten, nun 431 Mitglieder zu verzeichnen. Davon wurden 48 Mitglieder geehrt.

Schwerpunkt Ausbildung

"Besonders am Herzen liegt uns im Jahre 2015 die Aus- und Fortbildung der Übungsleiter. Diese wollen wir in den Fokus nehmen, um weiterhin von geschultem Personal trainiert zu werden", betonte Vorsitzender Georg Peters bei der Hauptversammlung im Sportpark-Restaurant.

Kassier Herrmann Pirner konnte einen Gewinn verbuchen und wurde von den Revisoren für seine akribische Arbeit gelobt. Es folgten die Berichte der Sparten. Besonders hervorzuheben war diesmal die Sparte Basketball, die gemeinsam mit dem TuS Rosenberg agiert. Nicht nur Platz 1 in der Bezirksliga U 14 ließ die Mitglieder jubeln, auch der Jugendförderpreis des Bezirks Oberpfalz hinterließ Eindruck.

Erfolgreiche Sparten

Diesen erhielt die Abteilung für die Mannschaften U 10 und U 12, die seit September 2013 wieder ins Leben gerufen wurden. Anfangs sah es mit wenigen Spielern recht mau aus, doch inzwischen nehmen 25 Kinder den Kurs an.

Die weiteren Sparten-Sprecher Lauftreff, Jedermänner, Schwimmer, Ski-/Triathlon, Squash und Turnen erzählten von ihrem bunten und durchweg erfolgreichen Vereinsjahr.

Squasher in Hamburg

Zwei Mädchen aus der Squash-Mannschaft waren sogar bei einem Wettkampf in Hamburg und brachten gute Ergebnisse mit nach Hause. Abzuwarten bleibt, wie sich die Situation im Sportpark für die Squasher weiter entwickelt.

Bei den Neuwahlen veränderte sich nur der Posten des Schriftführers. Diesen übernimmt ab sofort Gabriele Trösch aus der Sparte Lauftreff. Abschließend ernannte die Vorstandschaft überraschend Horst Hälbich zum Ehrenmitglied.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.