Als das Meer Aschach bedeckte: Kinder auf Spurensuche

Als das Meer Aschach bedeckte: Kinder auf Spurensuche "Bergauf geht es zum Meer", sagte Dr. Angela Wirsing zu den Teilnehmern am AOVE-Ferienprogramm. Unter dem Motto "Ausflug in ein Land vor unserer Zeit" suchten die Kinder in Aschach Fossilien. Die Gruppe folgte einem ehemaligen Flusslauf, der inzwischen aufgrund tektonischer Bewegungen tatsächlich bergauf zu einem Areal führt, das vor 200 Millionen Jahren ein Strand gewesen sein muss. Funde wie Austern- und Muschelschalen, Ammoniten, Algenspuren auf u
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
03.09.2015
4
0
"Bergauf geht es zum Meer", sagte Dr. Angela Wirsing zu den Teilnehmern am AOVE-Ferienprogramm. Unter dem Motto "Ausflug in ein Land vor unserer Zeit" suchten die Kinder in Aschach Fossilien. Die Gruppe folgte einem ehemaligen Flusslauf, der inzwischen aufgrund tektonischer Bewegungen tatsächlich bergauf zu einem Areal führt, das vor 200 Millionen Jahren ein Strand gewesen sein muss. Funde wie Austern- und Muschelschalen, Ammoniten, Algenspuren auf und eingelagerte Sandkörner in Steinen, sogar ein Stück Tintenfischskelett beweisen dies. Nach ein Stück höher lag einst ein Meer, welches das heutige Aschach und die Umgebung bedeckte und viele Schätze zurückließ. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.