Am Mittwoch war Familientag beim Frühlingsfest
Zum Auto-Scooter ist es noch weit

Bei Sonnenschein schmeckt die Zuckerwatte gleich noch einmal so gut: Das Frühlingsfest hält auch Köstlichkeiten bereit.
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
15.05.2015
4
0
Schon am frühen Nachmittag riecht es auf dem Platz ganz intensiv nach süßen Leckereien und Bratwurst, nach Frühlingsfest eben. Vom Kinderkarussell her tönt es vielversprechend "Country Roads, take me home" - obwohl es die kleinen Wägelchen doch niemals so weit schaffen werden.

Immer mehr kommen

Noch sind wenige große und vor allem kleine Besucher da, doch ganz allmählich ändert sich das. Immer mehr Eltern mit ihren Kindern kommen zum Familientag, eben trifft ein ganzer Kindergarten samt Betreuerinnen ein. Am Auto-Scooter sammelt sich traditionell die Jugend, cool sein ist hier alles. Aber die meisten der kleinen Besucher sind noch lange nicht soweit. Artig gehen sie an der Hand von Papa, schauen begeistert zu, wie Mama am Schießstand ordentlich abräumt, wollen selber mal auf die Luftballons spickern oder einfach ein Los nehmen.

"Schnell zugestiegen, jetzt geht die Party los", tönt es aus den Lautsprechern der Fahrgeschäfte, und kichernd betreten ein paar Halbwüchsige das Unterwasser-Labyrinth. Traditionell gehört der Mittwoch beim Frühlingsfest den Familien. Die Tickets der Fahrgeschäfte gibt es meist für die Hälfte, so dass die Apfelschorle danach im Biergarten des Festzelts auch noch drin ist. Einige Unentwegte haben sich schon ganz früh hier eingefunden, schauen, was da draußen passiert, genießen die Frühlingssonne und lassen es sich gut gehen.

Es ist Familientag

Ganz allmählich wird es am Kinderkarussell eng. Nervöse Eltern schauen nach ihren Kindern, machen mit den Handys Filmaufnahmen und hoffen, dass sich diesmal der Nachwuchs nicht wieder das ganze T-Shirt mit Ketchup vollkleckert. Es ist Familientag beim Frühlingsfest. Für Samstag ist übrigens noch einmal einer angekündigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.