An zwei Wochenenden beim TC Kümmersbruck
Landkreis sucht die besten Tenniscracks

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
21.07.2015
0
0
Auch in diesem Jahr veranstaltet der Landkreis Amberg-Sulzbach in Zusammenarbeit mit dem BLSV Kreis 5 eine Landkreismeisterschaft im Tennis. Schauplatz dieser Titelkämpfe ist am 11./12./13. und 18./19./20. September die Tennisanlage des TC Kümmersbruck. Schirmherr ist Landrat Richard Reisinger.

Für diese Meisterschaft, die vom TC Kümmersbruck ausgerichtet wird, sind folgende Wettbewerbe ausgeschrieben: Damen-Einzel, Damen 40 Einzel, Herren-Einzel, Herren 30 Einzel, Herren 40 Einzel, Herren 50 Einzel, Herren 60 Einzel, Damen-Doppel, Herren-Doppel, Herren 40-Doppel, Mixed, U9 Kleinfeld, U10 MidCourt, U12 Bambini, U14 Knaben, U14 Mädchen, U18 Junioren und U18 Juniorinnen. Turnierbeginn ist am Freitag, 11. September, um 16. Uhr.

Am ersten Turnierwochenende werden voraussichtlich alle Einzelwettbewerbe bis einschließlich Halbfinale gespielt und am zweiten Turnierwochenende die Doppel- und Mixedwettbewerbe sowie am Sonntag, 20. September, alle Finalspiele.

Die Einzelwettbewerbe werden mit Nebenrunde gespielt, damit hat jeder mindestens zwei Spiele. Die U9- und U10-Wettbewerbe werden im Kästchen-Modus ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind die Mitglieder von Landkreis-Sportvereinen, Landkreisbürger sowie Mitglieder der Sportvereine der Stadt Amberg.

Meldungen im Internet unter mybigpoint.tennis.de, per E-Mail: vorstand@tc-kuemmersbruck.de oder schriftlich an: TC Kümmersbruck, Am Butzenweg 37, 92245 Kümmersbruck. Meldeschluss ist Dienstag, 8. September, 22 Uhr (Posteingang).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.