Auf Spuren von Slavko Avsenik

Die Tracht gehört einfach zur Musik: Saso Avsenik (vorne rechts), der Enkel von Slavko Avsenik, ist in die Fußstapfen seines Großvaters getreten und hat eine eigene Oberkrainer-Gruppe. Die ließ sich gerne mit den vier Jungspunden fotografieren, die in der Oberpfalz als "Original Oberkrainer Freunde" auftreten (vorne von links): Stefan Schmidt, Jonas Stauber, Moritz Rothmeier und Simon Schmidt. Bild: sön
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
16.06.2015
1
0

Für alle Teilnehmer an der Musikfahrt der Oberkrainer-Freunde Oberpfalz hatte das Musikstück "Erinnerung" von Slavko Avsenik besondere Bedeutung: Heuer war Josef Zitzmann, der zu früh verstorbene Gründer des Vereins, nicht mehr dabei.

(sön) Josef Zitzmann hat bei vielen die Begeisterung für die Oberkrainer-Musik geweckt und gefördert. Er wird dadurch, da waren sich alle einig, immer ein Teil des Vereins bleiben.

Zum neunten Mal starteten die Oberkrainer-Freunde heuer nach Slowenien. Sredna Vas in der Nähe von Begunje war der Zielort. Während der Reise unterhielten die "Original Oberkrainer Freunde" - Jonas Stauber, Moritz Rothmeier, Simon und Stefan Schmidt - die Teilnehmer mit Live-Musik.

Besucht wurden etwa die Burgruine Grad Kamen und die bedeutendste slowenische Wallfahrtskirche, Marije Pomagaj (Maria hilf) in Brezje. Ein Ausflug führte zur Kapelle St. Peter bei Begunje, wo Slavko Avsenik, der Erfinder der Oberkrainermusik, Ruhe und Entspannung fand. Neben einem Grillfest mit den "Original Runden Oberkrainern", die im April im Ursensollener Kubus aufgetreten waren, standen auch die Stadt Bled mit einer Schifffahrt zur Hochzeitsinsel und ein Ausflug nach Lipica, der Wiege aller Lipizzaner, auf dem Programm.

Der Enkel von Slavko Avsenik, Saso Avsenik, und seine Oberkrainer begeisterten am Abend die Oberpfälzer. Mit dem Dirigenten der Jugend-Bigband der Musikschule Velenje, Jani Suligoj, führten sie Gespräche für einen Besuch im kommenden Jahr. Die Verbindung mit dieser Gruppe und die Förderung des musikalischen Austauschs, auch unter den Musikgymnasien der Städte Velenje und Amberg, ist Ziel der Oberkrainer-Freunde Oberpfalz.

Die zehnte Fahrt nach Oberkrain wird vom 16. bis 21. Mai 2016 sein. Dann ist auch ein Ausflug an die Adria mit dabei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.