Bamberger Streicher spielen berühmte Werke bekannter Komponisten

Bamberger Streicher spielen berühmte Werke bekannter Komponisten (cog) Das Bamberger Streichquartett - das sind Raúl Teo Arias (1. Violine), Andreas Lucke (2. Violine) Branko Kabadaic (Bratsche) und Karlheinz Busch (Cello). Sie haben sich durch die Klangschönheit, die intensive musikalische Gestaltung und stilistische Sorgfalt sowie das hohe technische Niveau ihres Spiels, so das einhellige Lob der Kritik, international einen Namen gemacht. Konzerte in den USA, Japan und Südamerika stehen neben zahlreic
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
24.11.2015
10
0
Das Bamberger Streichquartett - das sind Raúl Teo Arias (1. Violine), Andreas Lucke (2. Violine) Branko Kabadaic (Bratsche) und Karlheinz Busch (Cello). Sie haben sich durch die Klangschönheit, die intensive musikalische Gestaltung und stilistische Sorgfalt sowie das hohe technische Niveau ihres Spiels, so das einhellige Lob der Kritik, international einen Namen gemacht. Konzerte in den USA, Japan und Südamerika stehen neben zahlreichen Engagements in ganz Europa auf ihrem Terminkalender. Bei jedem ihrer Konzerte erhalten sie begeisterte Resonanz. In der Herzogstadt präsentieren sie eine erlesene Auswahl an Perlen der Wiener Klassik. Von Joseph Haydn das "Komplimentierquartett", Wolfgang Amadeus Mozart steht mit seinem 1781 entstandenen bezaubernden Quartett für Oboe, Violine, Viola und Cello (KV 370) im Programm und von Ludwig van Beethoven dessen um 1800 entstandenes leidenschaftliches Quartett F-Dur op. 18/1. Eine Besonderheit der "Bamberger" besteht auch darin, dass der Cellist Karlheinz Busch die einzelnen Werke vorstellt und erläutert. Das Konzert ist am Mittwoch, 25. November, im Konzertsaal der Staatlichen Berufsschule in Sulzbach-Rosenberg, Neumarkter Straße 10. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.15 Uhr. Karten gibt es in Sulzbach-Rosenberg bei der SRZ am Luitpoldplatz, in Amberg bei der Amberger Zeitung (Mühlgasse) und bei allen Geschäftsstellen des Neuen Tag sowie online bei www.nt-ticket.de. Bild: cog
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.