Baumaßnahme am Förderzentrum weit fortgeschritten
Neue Klassenzimmer

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
11.09.2015
0
0
Rechtzeitig vor dem neuen Schuljahr 2015/16 bezieht das Förderzentrum den ersten Teil seines Neubaus. Die Ganztagsklassen und die meisten Grundschulklassen erleben den ersten Schultag am Dienstag, 15. September, schon in den neuen Räumen.

Um 8 Uhr treffen sich alle Kinder in der Aula und gehen danach mit ihren Lehrkräften in die Klassenzimmer. Die Einteilung hängt am Schuleingang aus. Die Abc-Schützen werden mit ihren Eltern am ersten Schultag ab 8.15 Uhr in der Aula begrüßt. Um 8.30 Uhr schließt sich ein gemeinsamer Gottesdienst für Kinder und Eltern an. Anschließend werden die Erstklässler durch ihre Klassenlehrerin ins Schulleben eingeführt. Die Eltern haben in der Zwischenzeit Gelegenheit zum Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen.

Der Unterricht endet am ersten Schultag für alle Klassen um 11.15 Uhr. Gleich danach fahren die meisten Busse und Schulverstärker; die Linie 66 in Richtung Birgland um 12.22 Uhr. Für Kinder, die noch warten müssen, ist das Betreuungsteam des Förderzentrums da. Die Anfangsgottesdienste der übrigen Klassen sind am Donnerstag, 17. September, in der Aula angesetzt.

Die Betreuung in der offenen Ganztagesschule und der Nachmittagsunterricht der gebundenen Ganztagsschule beginnen am Montag, 21. September. Von diesem Tag an wird auch wieder ein Schulfrühstück für Kinder aus bedürftigen Familien angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.