Bayerisches Bergmannstreffen in Stulln-Schwarzenfeld
Internationales Flair

Mitglieder der Bergknappenvereine Sulzbach-Rosenberg und Königstein waren am Wochenende in Stulln-Schwarzenfeld dabei. Bild: ksa
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
16.06.2015
2
0
Gemeinsam fuhren die Knappen aus Sulzbach-Rosenberg und Königstein zum Bayerischen Bergmannstreffen in Stulln und Schwarzenfeld. Schirmherrin war die Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder. Zugleich beging der Markt Schwarzenfeld sein 1000-jähriges Bestehen.

Zu Beginn feierte Bergknappenpfarrer Gotthard Weiß in der Sporthalle einen Gottesdienst, den der Buchtalchor mitgestaltete. Nach dem Mittagessen formierte sich vor dem Rathaus die große Bergparade. Teilnehmer aus Bayern, Österreich, Polen und Tschechien gaben ihr ein internationales Flair.

Die Zugroute führte vom Rathaus aus durch den Markt zur Sporthalle. Dort stand noch ein offizieller Teil mit dem Austausch von Erinnerungsgeschenken an, bevor die Knappen den Nachmittag zur flotten Musik der Stockheimer Blaskapelle gesellig ausklingen ließen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.