Betonklotz plumpst auf die Gasleitung

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
14.07.2015
1
0

Das wäre beinahe ins Auge gegangen: Unbekannte verschoben am Wochenende die Absperrung an einer Straßenbaustelle an der Ecke Uhlandstraße/Knorr-von-Rosenroth-Straße. Dabei rutschte offensichtlich ein schwerer Betonstandfuß in die Baugrube und fiel auf die freigelegte Gasleitung.

An ihr entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro. Gas trat an der schadhaften Stelle nicht aus, und deshalb habe auch für die Anwohner keine Gefahr bestanden, versichert die Polizei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.