Bezirksliga-Basketballer der BG Sulzbach gewinnen erstes Spiel in Tegernheim mit 59:37
Gelungene Premiere unter dem Korb

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
10.10.2014
0
0
Die Basketballer der BG Sulzbach starteten mit einem 59:37-Sieg beim FC Tegernheim III in die Bezirksliga-Saison. Die Sulzbacher hatten Respekt vor den Tegernheimern, denn in den bisherigen Aufeinandertreffen hatten sie stets den Kürzeren gezogen.

Tegernheim hatte auch in diesem Spiel einen Größenvorteil mit drei Mann über zwei Meter. Aber dieser Vorteil war sehr schnell aufgebraucht, denn die Baskets um Kapitän Thomas Lindner passten schnell und zielsicher bis zum Korb. Die Tegernheimer nutzten ihre Übermacht an den Brettern zu Offensiv- und Defensiv-Rebounds. Die vielen zweiten Chancen nutzte Lukas Rosenberger aus und Tegernheim zog Mitte des ersten Viertels auf 8:4 davon. Mit einem verwandeltem Freiwurf gelang der Anschluss zum 11:12. In der Pausenansprache musste Coach Thomas Ruhland nicht viel verändern. Da die Laufwege stimmten und die Pässe sicher ankamen, kam die BG nun zu leichten Punkten und zog auf 21:13 davon.

Felix Schwinger und Thomas Lindner punkteten wie gewohnt sicher. Auch die Rebounds landeten nun immer öfter in den Sulzbacher Händen. Mit einem schönen Distanzwurf beendete Michael Ruhland die erste Hälfte zum 31:22 für Sulzbach. Im dritten Viertel wurde Lukas Rosenberger, der in der Offensive der Tegernheimer sehr oft punktete, durch Rüdiger Reiff in die Manndeckung genommen. Diese Umstellung brachte den Gegner durcheinander, die Passwege waren zugesellt und keine leichten Punkte wurden zugelassen. Die sehr intensive Verteidigung ließ zwar nur sieben Tegernheimer Punkte zu, kostete aber auch sehr viel Kraft, die dann in der Offensive fehlte. Bei einem Zwischenstand von 43:29 kam auch Andre Wing, ein 17-jähriger Centerspieler aus der eigenen Jugend, zu seinen ersten Punkten in der Herrenmannschaft. Im letzten Abschnitt prägten sehr viele Fehlpässe das Spiel auf beiden Seiten. Eine Auszeit brachte wieder die nötig Ruhe ins Spiel der BG. Ein 12:0-Lauf und eine sichere Abwehr von Matthias Gensch und Johannes Klever sorgten schon früh für die Entscheidung in diesem Spiel. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzte Andre Wing mit einer tollen Centerbewegung zum Endstand von 59:37.

Am Sonntag, 12. Oktober, kommt um 17 Uhr Tabellenführer Pressath in zum nächsten Spiel in die Sporthalle des HCA-Gymnasiums.

BG Sulzbach: Michael Ruhland 7, Johannes Klever 5, Andre Wing 4, Matthias Gensch 3, Thomas Lindner 24, Felix Schwinger 16, Rüdiger Reiff, Thomas Ruhland.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.