Bluenotes liefern im Zentralbüro astreines Blues-Konzert ab

Bluenotes liefern im Zentralbüro astreines Blues-Konzert ab (blm) Viele Bands gibt es nicht mehr, die Blues spielen, und noch weniger, die den Blues leben. Dabei wäre es so einfach. Man nehme vier blendend aufgelegte Musiker, authentische Instrumente, viel Gefühl, keinen Effekt-Firlefanz und hervorragende, selbst geschriebene Songs. Die Bluenotes gehören zu dieser selten gewordenen Kategorie. Ganz nah an ihren Vorbildern spielten sie auf der Kulturbühne Zentralbüro praktisch um ihr Leben. Die Profis beg
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
03.02.2015
1
0
Viele Bands gibt es nicht mehr, die Blues spielen, und noch weniger, die den Blues leben. Dabei wäre es so einfach. Man nehme vier blendend aufgelegte Musiker, authentische Instrumente, viel Gefühl, keinen Effekt-Firlefanz und hervorragende, selbst geschriebene Songs. Die Bluenotes gehören zu dieser selten gewordenen Kategorie. Ganz nah an ihren Vorbildern spielten sie auf der Kulturbühne Zentralbüro praktisch um ihr Leben. Die Profis begeisterten mit Gitarrensoli, die auch gerne mal länger sein duften. Dazu ein satter Schuss Boogie und auch mal etwas Saxophon. Die Bluenotes unterscheiden sich durch ihre impulsive Interpretation bekannter Standards deutlich von herkömmlichen Bands dieses Genres. Die CD "My Blues" mit zwölf Eigenkompositionen ist unter Kennern ein Meisterwerk. Ihre Auftritte leben von den wuchtigen Drum-Beats von Lars Worch (Zweiter von rechts) und treibenden Grooves von Bassist Andreas Rösel (rechts). Die unverkennbar rauchige und dunkle Stimme von Helmut Maluche (Zweiter von links) spiegelt wider, dass Blues mehr als nur Musik ist. Sie sind eine Gitarrenband, und das ist gut so. Die Bluenotes strotzen vor Können, das vor allem Fabian Sattler (links) mit seinem leidenschaftlichen Spiel dem Publikum immer wieder vermittelt. Genial ergänzen ihn die Licks und klaren Rhythmus-Linien von Frontmann Helmut Maluche an der Telecaster. Eine so tolle Band in bester Spiellaune zu sehen - ein Genuss. Bild: Bleisteiner
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.