Brieftauberern flattern Preise zu

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
25.11.2015
1
0

Die beiden Brieftaubenzuchtvereine "Vorwärts" und "Brieftaube" luden ihre Mitglieder zur Preisverteilung des Jahres 2015 ein. Elf Züchter konkurrierten um die verschiedenen Meisterschaften. Hermann Kohl wurde Vereinsmeister.

Der Vorsitzende der beiden Vereine, Alfred Heinz, freute sich über die vielen Sportfreunde und die Züchterfrauen. Er zeigte sich zufrieden mit dem Reisejahr. Die Mitglieder nahmen an allen elf angebotenen Alt-Flügen und an fünf Jungflügen der Reisevereinigung Sulzbach-Rosenberg teil.

Mit 33 Preisen sicherte sich Hermann Kohl die Vereinsmeisterschaft, Georg Herbst wurde mit 32 Preisen 2., den 3. Platz belegte Alfred Heinz. Auch die Sieger der Männchenmeisterschaft sind die drei Vorgenannten, allerdings in der Reihenfolge 1. Georg Herbst, 2. Alfred Heinz, 3. Hermann Kohl. In der Jährigenmeisterschaft ist die Reihenfolge: 1. Alfred Heinz, 2. Georg Herbst, 3. Hermann Kohl. Mit den fünf besten Weibchen gewann Hermann Kohl die Weibchenmeister-schaft gefolgt von Hans Guttenberger und Alfred Heinz.

Die Jungflugmeisterschaft gewann als neuer Schlag Simone Pirner überragend mit 23 Preisen, 2. Alfred Heinz und 3. Kurt Friedl. Das beste Altmännchen mit sieben Preisen und 2798 Preiskilometern stellt Georg Herbst, das beste Altweibchen gehört Hermann Kohl, sie flog sieben Preise mit 2676 Preiskilometern. Das beste jährige Männchen fliegt im Schlag Georg Herbst und das beste jährige Weibchen bei Alfred Heinz. Die Sportfreunde waren mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden, stehen mit Alfred Heinz, Hermann Kohl, Georg Herbst und Hans Guttenberger doch auch vier Züchter in den Meisterschaften der Einsatzstelle Sulzbach mit auf den Treppchen. Simone Pirner gewann sogar auch die 1. Jungflugmeisterschaft der gesamten Einsatzstelle Sulzbach.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.