BRK braucht ehrenamtliche Verstärkung für Seniorentreff
Betreuer gesucht

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
27.11.2015
8
0
Besuch von der Amberger Line-Dance-Gruppe Highwaystompers bekamen die 50 Teilnehmer des BRK-Seniorentreffs. Line Dance ist ein Gruppentanz aus den USA, den man nebeneinander tanzt, so dass man keinen Partner benötigt. Unter der Leitung von Conny Stauber zeigten die Tänzer zu Country-Musik ihr Können und übten mit den Senioren einige Schritte ein. Alle Beteiligten hatten viel Spaß.

Da das Angebot des Seniorentreffs sehr gut ankommt, würde sich das Betreuerteam über Verstärkung freuen, also über Ehrenamtliche, die bei der Planung der Veranstaltungen und der Betreuung der Senioren mithelfen. Interessierte können sich bei Karin Leinweber (09621/47 45-45) im BRK-Kreisverband melden.

Der Ausflug des Seniorentreffs zum Glasdorf nach Arnbruck ist schon ausgebucht. Zur Weihnachtsfeier am Samstag, 5. Dezember, um 14 Uhr im BRK-Haus (Amselweg 30) sind alle Senioren eingeladen. Musik macht dabei der Schwendner Dreigesang. Der kostenlose Hol-und Bringdienst ist unter 09621/4745-0 zu bestellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.