CSU-Arbeitskreis hält Wettschießen in Obersdorf
Mitten ins Schwarze

Den Gewinnern um Herbert Bauer (Zweiter von rechts) und Sarah Kohl (Vierte von rechts) gratulierten MdL Dr. Harald Schwartz (Mitte), CSU-Vorsitzender Dr. Patrick Fröhlich, 2. Bürgermeister Günter Koller, Stadträtin Marga Klameth (von links) sowie Organisator und ASP-Vorsitzender Lothar Bedritzki (Dritter von rechts). Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
14.11.2014
16
0
Zum Wettkampfschießen lädt der CSU-Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik um Vorsitzenden Lothar Bedritzki nach Obersdorf ins Schützenheim ein. 57 Teilnehmer kamen heuer.

Bedritzki dankte vor allem dem Schützenverein Edelweiß Obersdorf um Vorsitzenden Georg Hausmann. "Nicht nur die Gastfreundschaft und die Stimmung waren wieder einmalig, sondern auch die Küche."

Landtagsabgeordneter Dr. Harald Schwartz erwies sich als guter Schütze, belegte Platz 5. Ebenfalls gekommen waren mit 2. Bürgermeister Günter Koller und CSU-Ortsvorsitzendem Dr. Patrick Fröhlich zwei Kreisräte, die auch am Wettkampfschießen teilnahmen. Vertreter der Reservistenkameradschaft Holnstein um Vorsitzenden Hermann Förster sowie des ASP-Kreisverbands Amberg-Sulzbach komplettierten die Liste der Schützen.

Die Urkunden waren für die Besten des Abends reserviert: Den 1. Platz bei den Herren belegte Herbert Bauer, bei den Damen war Sarah Kohl die Treffsicherste. Die weiteren Platzierungen gingen an Markus Herold, Werner Übelacker, Inge Bauer und Dr. Harald Schwartz.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.