D-Jugend Rosenberg/Luitpoldhöhe in Allianz-Arena
Hautnah an den Löwen

Die Kinder der SG Traßlberg/Rosenberg in der Allianz-Arena. Bild: kok
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
29.09.2014
7
0
Der Wunsch vieler Kinder, einmal in der Allianz-Arena mit den Profis einzulaufen, wurde für elf Fußballer des TuS Rosenberg und SV Luitpoldhöhe wahr: TuS-Fußballkoordinator Frank Kokott machte dieses Erlebnis möglich, so dass die Kinder als Einlauf-Eskorte beim Spiel 1860 München gegen FC Ingolstadt die Spieler auf den Rasen begleiten durften.

Die Wahl fiel auf die D-Junioren, da diese aufgrund Alters- und Größenbeschränkungen wohl letztmals die Chance haben, als Eskorte fungieren zu können. Da der TuS im Jugendbereich eine Spielgemeinschaft mit dem SV Luitpoldhöhe eingegangen ist, kamen Spieler beider Teams in den Genuss dieses Erlebnisses.

Bereits 90 Minuten vor Spielbeginn wurden die Kinder in die Allianz-Arena geführt. Unweit der Umkleidekabinen der Profis von 1860 bezogen die Kinder ihre Kabine und erhielten die Bekleidung. Vom Spielfeldrand konnten sie das Aufwärmen beobachten, die Atmosphäre aus Sicht der Spieler genießen und vor dem Block der stimmungsvollen 1860-Fans Aufstellung nehmen. 15 Minuten vor Beginn ging es zur "Spielerklappe".

Unter dem Jubel der Fans wurden die Teams Hand in Hand zum Mittelkreis eskortiert. Nach der obligatorischen Begrüßung liefen alle zur Eckfahne Nord-West vorm Löwen-Fanblock. Die Sitzplätze auf der Haupttribüne direkt hinter der TSV-Trainerbank sorgten für einzigartigen Blick.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.