Damen des HC Sulzbach kontra HC Erlangen
Auf Augenhöhe

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
10.01.2015
0
0
(häs) Zum Rückrundenauftakt empfangen die Handballerinnen des HC Sulzbach am Samstag, 10. Januar, den HC Erlangen um 16.30 Uhr in der Krötenseehalle. In dieser Partie geht es für beide Teams darum, den Anschluss zu den vorderen Tabellenplätzen zu halten. Denn die Gäste aus Mittelfranken rangieren mit 19:7 Punkten auf dem zweiten Platz und der Gastgeber ist mit 17:9 Punkten Tabellensiebter.

Nicht nur das Punktekonto weist auf zwei Mannschaften auf Augenhöhe hin, sondern auch die Partie der Hinrunde weckt solche Erinnerungen. Damals hatten sich die Mittelfranken bis drei Minuten vor Spielende schon einen Drei-Tore-Vorsprung herausgespielt, aber die HC-Mädchen gaben sich nicht geschlagen und erkämpften sich einen verdienten Punkt beim Unentschieden. An diesem Tag bereitete besonders Torhüterin Vera Vierheilig den Sulzbacherinnen mit ihrer starken Leistung die größten Probleme.

Der HC Erlangen musste die Winterpause bereits an Heilig Drei König vorzeitig beenden, denn sie waren im Halbfinale des BHV-Pokals. Zwar musste sich die Mannschaft um Elmar Ehrich gegen den ASV Dachau mit 20:23 geschlagen geben, ein beachtliches Ergebnis gegen den Tabellendritten der Bayernliga und späteren bayerischen Pokalsieger.

Die Sulzbacherinnen trainierten über die Feiertage und wollen, nachdem sie zum Ende der Hinrunde einige Punkteverluste hinnehmen mussten, nach der Winterpause nun wieder auf Punktejagd gehen. Jeder Punkt ist enorm wichtig für die Mannschaft von Fips Scharnowell und Martin Müller, denn bisher ist es keiner Mannschaft in dieser Liga gelungen, sich deutlich abzusetzen. Die DJK Rimpar belegt Platz 1 gefolgt von einem dichten Feld bestehend aus 6 Mannschaften, deren Punktedifferenz maximal 5 Punkte auf die DJK beträgt.

HC Sulzbach: Anni Bernhardt, Nici Schultz (Tor); Ines George, Vroni Herrmann, Conny Macarei, Lisa Steiner, Lisa Wagner, Anna Schramm, Krissi Steiner, Tanja Frisch, Nadine Rösel, Anna Thom, Franzi Mutzbauer, Krissi Steiner, Steffi Häckl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.