Damen des SV Loderhof/Sulzbach reisen nach Tirol
Drei Tage in den Bergen

Die SVL-Damen im einheitlichen Outfit am Plansee. Bild: dod
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
06.10.2014
2
0
Zu ihrer Wochenend-Wanderfahrt starteten 52 Damen des SV Loderhof/Sulzbach nach Reutte in Tirol. Das Motto war "Wandern von Null bis ganztags". Vorher aber besuchten die Damen im einheitlichen SVL-Outfit im Festzelt die "Oktoberfestparty" anlässlich des Almabtriebs im Lechaschau bzw. vergnügten sich bei einem Tanzabend im Hotel.

Mit der Gondel fuhren die meisten tags darauf zur Bergstation und wanderten auf verschiedenen Strecken vorbei am Alpenblumengarten, leicht bergauf und bergab oder über den Hahnenkammgipfel zur ersten Rast zur Lechaschauer Hütte und weiter zur Mittagseinkehr in der Gehrenalpe. Ausgeruht und gestärkt ging es einen Rundwanderweg zurück zur Bergstation, um mit der Gondel wieder hinunter zu fahren.

Am Plansee startete man zum Rundwanderweg um die Osthälfte des Sees. Nach der Mittagseinkehr ging es auf der anderen Seeseite zurück, wo der Bus schon wartete.

Am Mittwoch, 22. Oktober, treffen sich die Teilnehmerinnen dieser Wanderfahrt um 19.30 Uhr im Sportheim des SV Loderhof/Sulzbach an der Postleite, um bei einem Bilderabend mit Brotzeit die Fahrt noch einmal Revue passieren zu lassen. Es wird gebeten, CDs, DVDs und Bilder zum Anschauen mitzubringen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.