Damit Nadas Bein heilt

Zum zweiten Mal genießt die achtjährige Nada aus dem Jemen während einer medizinischen Behandlung in Deutschland die Gastfreundschaft der Familie Weiß in Kümmersbuch. Schüler der Klasse K11 der Berufsfachschule für Kinderpflege, im Bild mit Studiendirektorin Maria Raasch, spendeten 500 Euro für das Hammer Forum, das den Aufenthalt ermöglicht. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
24.06.2015
0
0
Die Vielfalt ihrer Unterrichtsangebote präsentierten die Berufsfachschulen für Ernährung und Versorgung, Kinderpflege sowie Sozialpflege an einem Tag der offenen Tür. Ein Basar mit selbst hergestellten Produkten unterstützte, entsprechend der sozialen Ausrichtung der drei Schulen, das Anliegen des Hammer Forums. Diese Hilfsorganisation ermöglicht kranken und verletzten Kindern aus Krisengebieten Operationen in Deutschland. Die achtjährige Nada aus dem Jemen ist bereits zum zweiten Mal bei Familie Weiß in Kümmersbuch bei Hahnbach untergebracht. Ärzte bemühen sich weiter um die Heilung ihres Beines. Schüler der Berufsfachschule für Kinderpflege überreichten Nada und Frau Weiß eine Spende von 500 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.