Das Klarinetten-Trio Schmuck gibt seinen Einstand in der VHS-Kammermusikreihe
Drei preisgekrönte Musikerinnen

Die virtuose Beherrschung ihrer Instrumente, der energie- und schwungvolle Musizierstil sowie die ausgeprägte Liebe zur Kammermusik überzeugten die Kritiker, die das Klarinetten-Trio Schmuck hörten. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
06.10.2015
4
0
Mit faszinierenden Klarinetten startet die Kammermusikreihe der VHS Amberg-Sulzbach in die 53. Saison. Das Klarinetten-Trio Schmuck tritt in der außergewöhnlichen Kombination Klarinette, Bassethorn und Bassklarinette auf. Es verzaubert mit sprudelnder Spielfreude, magischem Dialog und homogenem Zusammenspiel.

Viele Erfolge gefeiert

"Von Klassik bis Jazz", über Romantik, Impressionismus und die avantgardistische Moderne reicht das Repertoire. So ungewöhnlich wie die Programmfolge ist auch das künstlerische Ensemble.

Die drei preisgekrönten Musikerinnen Sayaka Schmuck (Klarinette), ihre Schwester Yumi Schmuck (Klarinette, Bassklarinette) und Rumi Sota-Klemm (Klarinette, Bassethorn) haben heuer schon in Essen, Hamburg, München und Saarbrücken Erfolge gefeiert.

Jetzt konnte dieses besondere Ensemble erstmals auch für die Kammermusikreihe gewonnen werden. Die virtuose Beherrschung ihrer Instrumente, der energie- und schwungvolle Musizierstil und die ausgeprägte Liebe zur Kammermusik, mit denen Sayaka Schmuck und ihre Partnerinnen die Kritiker überzeugten, wird auch das Oberpfälzer Publikum begeistern. Die klangliche Wirkung des Klarinettenensembles hat einen besonderen Reiz, ist aber trotzdem sehr selten anzutreffen. Bei Werken von Mozart aus der "Zauberflöte" und "Hochzeit des Figaro", Dvoráks "Slavischen Tänzen", einem Tango von Piazolla, Desmonds "Take Five" und anderen Werken werden die Kammermusikfreunde sie genießen können. Das Konzert beginnt am Mittwoch, 14. Oktober, um 20 Uhr im Konzertsaal der Staatlichen Berufsschule in Sulzbach-Rosenberg, Neumarkter Straße 10. Einlass und Abendkasse ab 19.15 Uhr.

Karten gibt es in Sulzbach-Rosenberg bei der SRZ am Luitpoldplatz, in Amberg bei der Amberger Zeitung (Mühlgasse), bei allen Geschäftsstellen des Neuen Tages sowie online bei www.nt-ticket.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.