Der mächtige Winter und der kleine Bote, der ihn hinauswirft

Der mächtige Winter und der kleine Bote, der ihn hinauswirft (ll/schß) So schnell kann das gehen mit dem (vermeintlichen) Ende der kalten Jahreszeit: An Dreikönig fotografierte Josef Schmaußer noch die schönste Winterlandschaft bei Högen. Fünf Tage später sprossen Georg Pickl aus Kastl schon die untrüglichen Zeichen entgegen, dass der Winter nun vorbei ist: In seinem Garten am Südhang des Klosterberges in Kastl zeigten sich die ersten Schneeglöckchen. Der Kontrast ist schon gewaltig. Für Frühlingsgefühl
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
14.01.2015
0
0
(ll/schß) So schnell kann das gehen mit dem (vermeintlichen) Ende der kalten Jahreszeit: An Dreikönig fotografierte Josef Schmaußer noch die schönste Winterlandschaft bei Högen. Fünf Tage später sprossen Georg Pickl aus Kastl schon die untrüglichen Zeichen entgegen, dass der Winter nun vorbei ist: In seinem Garten am Südhang des Klosterberges in Kastl zeigten sich die ersten Schneeglöckchen. Der Kontrast ist schon gewaltig. Für Frühlingsgefühle ist es aber trotzdem noch viel zu früh, meint Josef Schmaußer. Bilder: schß/Georg Pickl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.