"Die Printzen" bauen Produktionshalle an der A 6
Standort-Vorteile

Ende August kann die Druckerei "Die Printzen" loslegen. Die Baugenehmigung für die neue Produktionshalle überreichte Landrat Richard Reisinger (links) persönlich an Geschäftsführer Thomas Nemmer. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
12.08.2015
21
0
Die Druckerei "Die Printzen" schafft 70 Arbeitsplätze im Landkreis. Ende August soll im Gewerbegebiet in Ursensollen der Spatenstich für eine 3000 Quadratmeter große Produktionshalle mit Verwaltungsteil erfolgen. Die Baugenehmigung überreichte Landrat Richard Reisinger persönlich an Geschäftsführer Thomas Nemmer.

Spedition als Nachbar

"Die Printzen" haben sich nach eigenen Angaben aufgrund der hervorragenden Infrastruktur mit Autobahn- und Glasfaseranschluss sowie der unmittelbaren Nachbarschaft zu einer Spedition für den Standort Ursensollen entschieden. Außerdem habe eine umweltfreundlichere Produktion mit Energieeinsparung für den Neubau im Gewerbegebiet an der Autobahn A 6 gesprochen.

Millionen-Investition

Rund 3,5 Millionen Euro investiert die Druckerei nach eigenen Angaben in die Produktionshalle mit Verwaltungstrakt; weitere 2,5 Millionen Euro werden in die Anschaffung einer neuen Druckmaschine fließen, die sich das Unternehmen ab Fertigstellung der Halle voraussichtlich im Februar kommenden Jahres mit der Firma Wünsch Druck aus Neumarkt teilen wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.