E1-Jugend-Kicker des SV Loderhof-Sulzbach liegen vorn
Klarer Gruppensieger mit Super-Bilanz

Das erfolgreiche Team, oben von links Semir Kaymakci, Lukas Völlger, Benjamin Gräml, Jonas Herold, unten von links André Pamler, Noah Strachotta, Tom Hajek, Patrick Meyer, Lukas Maul, Daniel Burdeiny und Trainer Roland Maul. Bild: wtz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
03.11.2014
30
0
Eine unerwartete Spielpause musste die E1 des SV Loderhof-Sulzbach einlegen, nachdem der FV Vilseck das Spiel wegen angeblichen Spielermangels abgesagt hatte. Als man einen Nachholtermin vereinbaren wollte, stellte sich heraus, dass der FV Vilseck gar nicht gegen die SVL-Mannschaft antreten wollte, da man laut Aussage des Trainers sowieso keine Chance hätte. Dieses unsportliche Verhalten landet beim Sportgericht und wird mit X:0 gewertet .

Zum letzten Punktespiel fuhr die Maul-Truppe zum TSV Königstein. Ein taktisch bestens eingestellter TSV führte mit seiner einzigen Torchance zur Halbzeit 1:0: Ein Lattentreffer von Lukas Maul war nur eine von vielen Chancen, die restlichen vereitelte der sehr gute Königsteiner Torwart. Nach dem Doppelpack durch Noah Strachotta kurz nach dem Pausenpfiff hieß es 1:2.

Die nun müder wirkenden Königsteiner konnten nichts entgegenhalten, so stand am Ende ein verdienter 7:1-Erfolg. Semir Kaymakci, Patrick Meyer, Daniel Burdeiny (2) und nochmals Noah Strachotta waren verantwortlich. Es herrschte tolle Stimmung auch bei den Königsteiner Zuschauern, die zum Gruppensieg der Sulzbacher gratulierten. Inklusive Vorbereitungsspiele beträgt die Statistik 18 Siege, 1 Unentschieden, 2 Turniersiege, Torverhältnis 131:15. Die Hallenturniere stehen übrigens schon fest, Höhepunkt wird das deutsch-tschechische mit Erst-. und Zweitligamannschaften sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.