Eigentlich wollte er gar nicht - und gewinnt

Eigentlich wollte er gar nicht - und gewinnt (bt) Überraschung beim Fingerhakel-Turnier beim Bockbierfest des SV Loderhof Sulzbach in der Sportgaststätte: Max Hausknecht wollte eigentlich gar nicht antreten, setzte sich aber dann als Sieger gegen seine Konkurrenz durch. Zu den zahlreichen Gästen gehörte auch Fuchsbeck-Bräu Armin Ertel, der für das Bockbier sorgte. Das Duo Franz & Tobi steuerte die Musik bei. Zum sechsten Mal finde die Stadtmeisterschaft im Fingerhakeln statt, resümierte Turnierleiter Ji
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
24.03.2015
6
0
Überraschung beim Fingerhakel-Turnier beim Bockbierfest des SV Loderhof Sulzbach in der Sportgaststätte: Max Hausknecht wollte eigentlich gar nicht antreten, setzte sich aber dann als Sieger gegen seine Konkurrenz durch. Zu den zahlreichen Gästen gehörte auch Fuchsbeck-Bräu Armin Ertel, der für das Bockbier sorgte. Das Duo Franz & Tobi steuerte die Musik bei. Zum sechsten Mal finde die Stadtmeisterschaft im Fingerhakeln statt, resümierte Turnierleiter Jimmi (Thomas) Gebhardt. Der Stadtmeister wird am Samstag, 11. April, im Gasthaus Fuchsbeck aus der Reihe der Sieger der acht Bockbierfeste gekrönt. Am Tag des deutschen Bieres, Donnerstag, 23. April, nimmt er dann an der Oberpfalzmeisterschaft teil. Im ersten Kampf setzte sich Max Hausknecht gegen Christian Kraus durch, ehe Senior Andreas Schmidt Manuel Mignon über den Tisch zog. Markus Reif gegen Dietmar Kunert und Alex Wamser gegen Christoph Völkl waren die weiteren Vorrundensieger. Im Halbfinale erwiesen sich Hausknecht gegen Schmidt und Wamser gegen Reif als die Besseren. Platz drei errang dann Andreas Schmidt gegen Markus Reif. Die Siegerkrone setzte sich nach dem Finale Max Hausknecht auf, der überraschend Alex Wamser niederrang. Gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern des SV Loderhof, Yvonne Bauer (links) und Achim Bender (rechts), gratulierte der Organisator Jimmi Gebhardt (Zweiter von rechts) den Siegern Alex Wamser, Max Hausknecht und Andreas Schmidt (von links). Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.