Ein Schuss adelt

Die Gewinner und "Hoheiten" bei Eichenlaub: Vorne, von links: Eva Niebler, Klara Vogel, Babara Wankel, Manfred Pirner; Hinten, von links: Sybille Rubenbauer, Johannes Schleicher, Hans Wankerl, Gerd Pirner, Jan Rubenbauer und Richard Wagner. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
13.11.2015
13
0

Zweiter Schützenmeister Jan Rubenbauer zeigte sich sehr erfreut über die Rekordbeteiligung: 61 Teilnehmer kamen zum Eichenlaub-Königsschießen.

Martina Pirner und Barbara Wankel gaben zuerst die Ergebnisse des Schützennachwuchses bekannt, der mit 20 Jugendlichen eine starke Truppe bildete. Die Ersten der Kategorie Meister Jugend waren Marlies Stubenvoll (80 Ringe), bei den Schülern Nadine Zimmermann (60 R) und den Zwergerln am Lasergewehr Timo Zimmermann (74 R).

Den Jugendpokal holte sich Julian Pilhofer, den Schülerpokal Johannes Schleicher und den Zwergerlpokal Eva Niebler. Die Würde der Jugendkönig ging mit einen 105-Teiler eindeutig an Klara Vogel. Für diese Leistungen wurden alle mit Gummibärchen und Geldpreisen belohnt.

Anschließend gab Jan Rubenbauer, unterstützt von Ehrenschützenmeister Richard Wagner, die Ergebnisse der Schützenklasse bekannt. In der Meisterwertung standen mit 91 Ringen Jan Rubenbauer und Manfred Pirner auf Rang 1, dicht gefolgt von Peter Pirner mit 90 Ringen. Einen genialen Treffer hatte Hans Wankerl mit einem 28-Teiler in der Kategorie "Glück", gefolgt von Horst Ottmann (34-T) und Peter Pirner (37-T).

Ehrenschützenmeister Hans Rubenbauer, kürzlich verstorben, hatte 2012 einen Wanderpokal ausgelobt, der 2016 letztmalig ausgeschossen wird. Diesen errang Jan Rubenbauer mit einem 206-Teiler. Er verwies Timo und Norbert Rubenbauer auf die nachfolgenden Plätze.

Bei der Ehrenscheibe war Schützenbruder Manfred Pirner mit einem 32-Teiler erfolgreich. Nun folgte die spannendste Passage des Abends. Die Stellung des 1. Ritters wurde mit Gerd Pirner neu besetzt (105-T). 2. Ritter wurde Jan Rubenbauer mit einem 206-Teiler. Sie stehen diesmal der Schützenkönigin Barbara Wankel zu Seite, die sich mit einem 88-Teiler an die Spitze des Vereins kämpfte. Die strahlende Schützenliesl Sybille Rubenbauer wurde für ihren 274- Teiler mit einem farbenprächtigen Blumenstrauß belohnt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.