Einkaufsführer für regionale Produkte auf dem Markt
Lust auf Genuss

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
22.05.2015
2
0
Regionale Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ob Wurst, Fleisch, Fisch, Honig, Eier, Obst, Gemüse, Backwaren oder Getränke wie Bier und Schnäpse, im Amberg-Sulzbacher Land gibt es flächendeckend eine Vielzahl von regionalen Direktvermarktern, die ab sofort in einer praktischen Broschüre zusammengefasst sind.

Mehrere Kategorien

Insgesamt 133 leistungsstarke und kundenorientiere Anbieter aus dem Amberg-Sulzbacher Land stellen sich und ihre Produkte darin vor.

In dem handlichen Wegweiser findet der Verbraucher nicht nur die Adressen der einzelnen Direktvermarkter auf einen Blick, sondern auch interessante Hinweise auf die Spezialitäten des Sortiments.

Unterteilt ist der Einkaufsführer in die Kategorien Bäcker, Bauern, Brauer, Metzger und Schnapsbrenner.

Die Idee zu dieser Broschüre stammt von Konditormeisterin Ruth Herbst aus Hohenkemnath. Gemeinsam mit dem Landratsamt Amberg-Sulzbach, den Innungsbetrieben des Bäcker- und Metzgerhandwerks und der Kreishandwerkerschaft Amberg-Sulzbach wurde der Einkaufsführer letztendlich realisiert.

Gutes regionales Essen

Landrat Richard Reisinger betont in diesem Zusammenhang, dass Einkäufer regional und nachhaltig erzeugter Produkte und Lebensmittel nicht nur einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, sondern auch die heimische Wirtschaft fördern.

Herbst ist zudem überzeugt, dass die regionalen Eigenvermarkter nur mit eigenen hergestellten Spezialitäten die Kunden in den ländlichen Raum anlocken und letztendlich damit ihre Existenz sichern können. Gutes regionales Essen ist in ihren Augen ein Stück Lebensqualität.

Der Einkaufsführer für regionale Produkte ist im Landratsamt Amberg-Sulzbach, bei den Gemeinden und den teilnehmenden Betrieben kostenfrei zu erhalten und kann auch online unter www.amberg-sulzbacher-land.de/Direktvermarkter.html abgerufen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.