Einladung bei der Zimmerstutzen-Gesellschaft
Rheuma-Liga trifft

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
08.12.2014
0
0
Normalerweise gehen sie zum Wandern oder machen Gymnastik, sie fahren ins Thermalbad und treffen sich zum Hutzaabend. Dass die Mitglieder der Rheuma-Liga eine Waffe in die Hand nehmen, ist eher ungewöhnlich. Zu einer Advents-Einladung der Zimmerstutzengesellschaft Rosenberg aber sagten sie nicht nein. Und da wurde natürlich auch geschossen. Es waren rund 50 Männer und Frauen die im Schützenheim am Eichelberg ein Schnupperschießen riskierten. Die Vorsitzende der Rheuma-Liga, Helen Werner, ging mit gutem Beispiel voran. Nach dem Probelauf wurde es ernst: Zehn Schüsse standen jedem zu. Angeleitet von den Schützen-Profis und angefeuert von den Mitbewerbern gingen die Schüsse, wenn auch nicht immer ins Ziel, so doch in eine respektable Nähe davon. Jedenfalls gab es stolze Mienen und bei der anschließenden Brotzeit jede Menge Fachsimpelei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.