Einleger mit Übernachtungsbetrieben - Neu: Routenverlauf über die Marktgemeinde Kastl
Jurasteig-Karte noch übersichtlicher

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
22.05.2015
2
0
Auf dem vom Deutschen Wanderverband ausgezeichneten Jurasteig lässt sich jetzt noch besser wandern. Möglich macht das eine neuer Faltplan, der seit kurzem auf dem Markt ist.

Brandneu ist der Routenverlauf über die Marktgemeinde Kastl. Durch diesen neuen Etappenort wird der Jurasteig etwas länger und hat nunmehr 13 Etappen auf einer Länge von 237 Kilometern sowie insgesamt 18 Schlaufenwege, die von der Hauptroute abzweigen, weitere attraktive Ziele erschließen und zusätzliche Tagestouren anbieten. Zudem ist die Karte im Maßstab 1:100 000 jetzt noch übersichtlicher und beinhaltet einen separaten Einleger mit ausgewählten Übernachtungsbetrieben.

Gefördert wurde der neue Faltplan mit Mitteln aus dem LEADER-Kooperationsprojekt Jurasteig der vier Landkreise im Bayerischen Jura, Amberg-Sulzbach, Neumarkt, Regensburg und Kelheim. Die Jurasteigkarte liegt im Landratsamt Amberg-Sulzbach und der Tourist-Info in Amberg aus, kann aber auch kostenlos online unter www.amberg-sulzbacher-land.de bestellt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.