Einsatz auf vielen Ebenen

Vorsitzender Helmut Fackler (Mitte) übergab an Christoph Jeziorowski (links) und Karl Siegert (rechts) je einen "Postboten" für 25-jährige Treue zur Postbetriebssportgruppe. Bild: awb
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
07.04.2015
7
0

Die Rückschau auf sportliche und gesellschaftliche Ereignisse prägte die Hauptversammlung der Postbetriebssportgruppe. Im 44. Jahr ihres Bestehens standen aber auch Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft im Fokus. Und mit dem Stadtlauf wartet wieder ein Großereignis auf die Postler.

Im gesellschaftlichen Bereich dankte Sportgruppenvorsitzender Helmut Fackler den vielen Postlern mit ihren hilfsbereiten Ehefrauen für ihren Einsatz bei den verschiedenen Veranstaltungen und würdigte die familiäre Gemeinschaft.

Mit Tischtennis-, Poker- und Kickerturnier, Motorradtour, Preisschafkopf, Kegelturnier, Luftgewehrschießen und Hüttenwochenenden mit Nikolausfeier sowie Versammlungen mit Jubilarehrungen und einer Busfahrt zur Landesgartenschau nach Deggendorf wurde auch 2014 für die familiäre Sportgemeinschaft ein vielfältiges Programm geboten. Ernst Schleicher wies darauf hin, dass der diesjährige Stadtlauf wie im Vorjahr durch die Laufgruppe veranstaltet wird. Heinrich Lederer und Ernst Schleicher mit dem Zeitnahme-Team erwarten zum Altstadtfest am 28. Juni wieder Anmeldungen von Läufern über der 500-Teilnehmer-Grenze.

Ohne dem Hauptsponsor, Sparkasse Amberg-Sulzbach, den Co-Sponsoren Stadt Sulzbach und Deutsche Post, sowie der Conrad-Sportförderung und der Geschäftswelt von Sulzbach-Rosenberg, Amberg und dem Landkreis wären solche Großveranstaltungen nicht durchführbar, betonte Ernst Schleicher.

Einwandfreie Kasse

Kassenverwalter Günther Weidinger wies im Kassenbericht geordnete Finanzen nach. Seine sorgfältige und einwandfreie Kassenführung wurde vom Revisor Karl Siegert in seinem Bericht bestätigt.

Die Ehrung von zwei Kollegen für 25-jährige Mitgliedschaft rundete die Veranstaltung ab. Nachgeholt wird die Ehrung für die verhinderten Mitglieder Manfred Janowitsch, Gisela Nachtrab und Alois Gnan.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.