Einzug des Honigs in die pikante Küche

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
26.10.2015
0
0
(ads) Der gemeinsame Veranstaltungskalender des Rings junger Landfrauen und des Verbands landwirtschaftliche Fortbildung sieht als nächsten Termin den mit praktischen Beispielen unterlegten Vortrag "Mit Honig pikant kochen" vor.

Er beginnt am Dienstag, 3. November, um 20 Uhr im Amberger Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in der Hockermühlstraße 53. Eingangs geht es in einem Vortrag um die Inhaltsstoffe, heilsame und vorbeugende Wirkung sowie die Bedeutung von Honig und der Imkerei in der Landwirtschaft.

Danach wendet sich die Referentin Zubereitungsbeispielen zu, sie können verkostet werden. Anmeldung bis Mittwoch, 28. Oktober, bei Claudia Kohl (09646/80 99 75). Pro Teilnehmerin wird eine Gebühr von fünf Euro erhoben. Der Besuch der Veranstaltung ist nicht an die Mitgliedschaft der sie organisierenden Verbände gebunden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.