Eisenhart und stark

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
16.05.2015
4
0

Sie ging zum letzten Mal über die Bühne, hat aber bleibende Eindrücke hinterlassen: Die Eisenhart-Challenge 2015 in Neukirchen beim Heiligen Blut. Mit von der Partie waren auch Sportler aus dem "fit-for-you" in Sulzbach-Rosenberg.

Zu dieser Veranstaltung kamen auch Heber mit Rang und Namen aus England, Italien, Östereich, Tschechien und aus der Schweiz. Am Start waren über 120 Teilnehmer in den verschiedenen Gewichts-und Altersklassen. Unter anderem waren Gunda v. Bachhaus, Christoph Erbs, Hans Zerhoch und Eddie Hall vertreten. Eddie Hall ist einer der stärksten Heber weltweit und zeigte dies mit locker gezogenen 420 Kilo im Kreuzheben.

Auch die aus dem "fit-for-you" setzten Zeichen. So zog der gerade mal 54 Kilo schwere Jörg Gotschalk 165 Kilo nach oben. Eine Leistung, die von Hunderten von Zuschauern mit Beifall belohnt wurde.

John-Oliver Gohl zog im zweiten Versuch 150 Kilo und probierte mit 165 Kilo eine neue Bestleistung, die aber noch ein wenig zu schwer waren. Dies war sein erster Wettkampf im Kreuzheben, jedoch sicher nicht der letzte. Petra Tschirsky ging mit 55 Kilo Körpergewicht an die Hantel und zog im dritten Versuch eine neue persönliche Bestleistung. Somit ein ersterPlatz in ihrer Altersklasse.

Auch die mehrfache deutsche, Vizeeuropa- und Vizeweltmeisterin Frieda Holzer ließ sich diesen Wettkampf nicht nehmen. Im Bankdrücken mit 102,50 Kilo holte sie sich den ersten Platz und wurde Gesamtsiegerin ihrer Klasse. Auch im Kreuzheben war es für Holzer eine klare Angelegenheit. Sie zog gute 140 Kilo im dritten Versuch nach oben.

Das Team "fit-for-you" um Klaus Uschold und Florian Kreysler war begeistert von der Atmosphäre und den starken ersten Plätzen ihrer Kraftsportgruppe. Einziger Wermutstropfen war, dass diese Veranstaltung letztmals stattfand. Doch sie wird immer in guter Erinnerung bleiben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.