Elternbeirat nimmt Arbeit auf

Das neue Elternbeiratsteam des Rosenberger Kneipp-Kindergartens freut sich schon auf viele neue Aktionen. Zur Vorsitzenden ernannten die Mitglieder Sandra Uhl (Mitte), ihre Stellvertreterin ist Isolde Beer (Dritte von links). Das Amt der Schriftführerin übernahm Sandra Ruppert (links). Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
25.10.2014
18
0
Viel Arbeit wartet auf den neuen Elternbeirat des Rosenberger Kneipp-Kindergartens in der neuen "Saison". Aber mit bewährten und neuen Kräften ist das Team für die vielen Aktionen gut aufgestellt.

Das Amt der Vorsitzenden bekleidet Sandra Uhl. Ihr zur Seite stehen Isolde Beer als 2. Vorsitzende und Schriftführerin Sandra Ruppert. Als Beisitzer wirken Ramona Kaufmann, Melanie Pöllinger, Martina Pfadenhauer, Tanja Plach und Markus Bleisteiner mit. In Absprache mit Kindergartenleiterin Gabriele Wachter ging es in der ersten Sitzung gleich ans Eingemachte.

Neben "Großereignissen" wie Martinsfest am 11. November und Sommerfest am 9. Mai steht am 2. Adventssonntag eine Premiere an. Der Elternbeirat und das Kindergartenteam beteiligen sich am 7. Dezember mit einem Stand an der Rosenberger Dorfweihnacht. Angeboten werden dort wunderschöne Bastelarbeiten und g'sunde Kneipp-Artikel wie Sirup, Salze oder Cremes .
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.