Fachtagung des Vereins für seelische Gesundheit im Alter
Burnout trifft immer mehr Helfer

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
29.12.2014
0
0
Das Phänomen Burnout hält auch im sozialen Bereich und damit in der Pflege von Demenzkranken immer mehr Einzug. Betroffen sind oft nicht nur die professionellen Helferinnen, auch die Ehrenamtlichen und Angehörigen von Demenzkranken kämpfen vielfach gegen das "Ausbrennen".

Der Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit im Alter (SEGA) nimmt sich in seiner 8. Fachtagung dieses sehr komplexen Themenkreises an. "Burnout" ist die Veranstaltung am Mittwoch, 25. März, von 8.30 bis 16.30 Uhr im König-Ruprecht-Saal des Landratsamts überschrieben.

Ab sofort läuft die verbindliche Anmeldung für diese Fachtagung, die sich an Pflegekräfte und Mitarbeiter von Einrichtungen der stationären Altenhilfe, von Krankenhäusern und ambulanten Diensten ebenso wendet wie an Therapeuten, Sozialpädagogen, Seelsorger, Politiker sowie Mitarbeiter von Behörden, Institutionen und ehrenamtliche Helfer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.