Fahrschüler verletzt sich bei Sturz leicht

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
15.07.2015
0
0
Vermutlich wegen mangelnder Erfahrung prallte am Mittwoch ein 15-jähriger Fahrschüler mit seinem Übungs-Motorrad gegen das Heck eines MAN-Lasters. Auf der Rosenbachstraße Richtung Innenstadt musste ein 41-jähriger Lkw-Fahrer gegen 10.30 Uhr verkehrsbedingt abbremsen. Darauf reagierte der Biker zu spät. Nach dem Anprall am Stoßfänger stürzte er auf die Fahrbahn, wobei er sich an den Armen leichte Verletzungen zuzog. Auch die Kommandos des Fahrlehrers konnten den Unfall nicht verhindern. Der Schaden an der 125er-KTM beläuft sich auf etwa 500 Euro; am Lkw waren keine Spuren zu sehen. Im Einsatz waren Polizei, BRK und die Feuerwehr Rosenberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.