Fassade soll wieder glänzen

Dominik Ernst (links) vom Gebäudemanagement des Landratsamtes erläuterte Landrat Richard Reisinger die Arbeiten an der Fassade des Kurfürstlichen Schlosses. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
02.10.2015
0
0
Der Landkreis investiert über 900 000 Euro in das Hauptgebäude am Schlossgraben in Amberg. Ausbesserungen an Mauerwerk, Putz und Anstrich sind dort notwendig. Dabei werden auch 77 Fenster im Hauptgebäude III (Rentamt) erneuert. Laut Dominik Ernst vom Gebäudemanagement des Landratsamtes umfasst die Renovierung auch die Erneuerung der Tore für die Garagen der Dienstfahrzeuge sowie Malerarbeiten an der Fassade des Kurfürstlichen Schlosses, von der insgesamt 1600 Quadratmeter erneuert werden. "Wir sind uns bewusst, dass wir dadurch ein Schmuckstück in der Stadt Amberg aufwendig pflegen und erhalten", merkte Landrat Richard Reisinger schmunzelnd an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.