Fehler beim Anheizen: Zwei Verletzte

Zwei Verletzte forderte in der Nacht zum Dienstag ein Brand in Sulzbach-Rosenberg. Bild: gf
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
11.03.2015
0
0
(nt/az) Zwei Menschen sind bei einem Wohnungsbrand in Sulzbach-Rosenberg verletzt worden. Ein Fehler beim Anheizen eines Ölofens führte nach Vermutung der Polizei zu dem Feuer, das am frühen Dienstagmorgen zunächst den Wohnungsflur ergriff und sich dann ins Treppenhaus ausbreitete. Der Mann, der den Ofen beheizte, zog sich schwere Brandverletzungen zu. Seine Freundin, die sich ebenfalls in der Wohnung befand, erlitt eine mittelschwere Rauchgasvergiftung. Aus den benachbarten Wohnungen wurden 13 Menschen ins Freie gebracht. Der Schaden liegt laut Polizei im sechsstelligen Bereich.

Nach Angaben der Feuerwehren schlugen beim Eintreffen der ersten Kräfte die Flammen bereits aus dem Fenster. Den Kampf gegen das Feuer starteten mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz. Zügig brachten sie die Lage unter Kontrolle. Die Ermittlungen der Kripo Amberg zur genauen Brandursache dauern noch an. Im Einsatz befanden sich mehrere Dutzend Hilfskräfte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.