Feuerwehr Sulzbach-Rosenberg zieht am Wochenende zur 30. Kirwa an einem Strang

Bild: Royer
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
30.06.2015
47
0
Die neue Fahrzeughalle ist zwar offiziell noch nicht in Betrieb, aber zur Feuerwehr-Kirwa darf sie schon mal genutzt werden. Darauf sind die Mitglieder der Wehr Sulzbach-Rosenberg ganz besonders stolz, denn am Wochenende, 4. und 5. Juli, bitten sie die Bevölkerung zum 30. Mal in ihr Domizil an der Bayreuther Straße. "Gemeinsam an einem Strang ziehen", so lautet dazu das Motto. Als Festareal stehen die neu gebaute Fahrzeughalle und der neue Hofbereich zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist an beiden Kirwatagen (Samstag ab 14 Uhr) bestens gesorgt. Bier vom Fass, Grillspezialitäten, Steckerlfisch, Kaffee und Kuchen warten auf die Besucher. Am Sonntag geht es um 10 Uhr mit Frühschoppen (sauren Bratwürsten) und einem reichhaltigen Mittagstisch weiter. Danach folgt nahtlos der Kirwabetrieb mit den bekannten Schmankerln. Die musikalische Unterhaltung übernehmen an beiden Tagen die "Hoglbouchan". Selbstverständlich stehen die Feuerwehr-Fahrzeuge für kleine und große Besucher bei der Fahrzeug- und Geräteschau zur Verfügung. In den Nachmittagstunden sind jeweils Schauübungen der Jugendfeuerwehr im Programm angesetzt. Die Kinderhüpfburg wartet wie gewohnt auf ihre jungen Gäste. Am Informationsstand kann man sich über den "Abwehrenden Brandschutz", aber auch zum Thema Feuerwehr wertvolle Tipps bei den Experten einholen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.