Feuerwehren basteln am Digitalfunk

Feuerwehren basteln am Digitalfunk (upl) In vielen Feuerwehrhäusern des Landkreises brennt an den Abenden Licht: Monteure sind - wie hier in Freudenberg - dabei, die Technik für den Digitalfunk zu installieren. Insgesamt werden an die 113 Feuerwehren im Kreis Amberg-Sulzbach rund 1000 Handfunkgeräte ausgegeben. Bis zum Ende des Jahres soll die neue, abhörsichere Technik landkreisweit einsatzfähig sein. Bild: Daubenmerkl
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
23.01.2015
7
0
In vielen Feuerwehrhäusern des Landkreises brennt an den Abenden Licht: Monteure sind - wie hier in Freudenberg - dabei, die Technik für den Digitalfunk zu installieren. Insgesamt werden an die 113 Feuerwehren im Kreis Amberg-Sulzbach rund 1000 Handfunkgeräte ausgegeben. Bis zum Ende des Jahres soll die neue, abhörsichere Technik landkreisweit einsatzfähig sein. Bild: Daubenmerkl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.