Feurige Folklore aus Chile

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
21.10.2015
0
0
Eine musikalische Reise durch die Folklore Chiles und Südamerikas präsentiert der Förderverein des historischen Seidelsaals in Sulzbach-Rosenberg. Die gebürtige Chilenin Norma Brand und ihr Bruder Gustavo Valdés unternehmen am Samstag, 7. November, zusammen mit ihren deutschen Musikerkollegen Natalia und Robert Stein einen folkloristischen Streifzug durch die Regionen Chiles.

Norma Brand lebt seit vielen Jahren im Landkreis Amberg-Sulzbach und gab mit ihren Brüdern schon gutbesuchte Konzerte in der Region. Zusammen mit Bruder Gustavo, derzeit auf Europareise, und ihren Freunden gastiert die Band "Chile en el Corazon" am 7. November ab 20 Uhr im Seidelsaal. Mit Gitarren, Charango, Cuatro, Percussion, vielstimmigem Gesang und Tanz verbreiten sie authentisches südamerikanisches Flair. Zum Abschluss gibt es einen Querschnitt durch die populäre Musik Südamerikas. Tickets kosten im Vorverkauf in den Buchhandlungen Volkert und Dorner in Sulzbach acht, an der Abendkasse zehn Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.