Fischereiverein Hersbruck hat zwei neue Könige
Dicke Brocken am Angelhaken

Vereins-Chef Ernst Fuchs (rechts) und sein Stellvertreter Lothar Steinhäuser (links) gratulierten den neuen Fischer-Königen Viktor Wachowitz und Benedikt Dannhauser (von links).
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
29.12.2014
2
0
Bei der Jahresabschlussfeier mit Königsproklamation des Hersbrucker Fischereivereins durften Vorsitzender Ernst Fuchs und sein Stellvertreter Lothar Steinhäuser den neuen Fischer-Königen die Amtsketten umhängen. Viktor Wachowitz aus Nürnberg und Benedikt Dannhauser aus Alfeld hatten beim Königsfischen mit anschließendem Wildschweinessen am Bauernweiher bei Hirschau die schwersten Fische gefangen.

Wachowitz zog einen Spiegelkarpfen mit 2000 Gramm an Land, das gleiche Gewicht hatte der Karpfen von Jugendfischer Dannhauser.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.