Flitzen und schwitzen

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
08.07.2015
1
0

1998 feierten die Pfadfinder ihr erstes Parkfest. Niemand von ihnen erinnert sich, dass es seither ein heißeres Wochenende als das vergangene gegeben hätte. Gut, dass der Flick-Park noch ein Kühlfach besitzt.

"Flitzen und schwitzen" hieß die Devise für die Helfer des Pfadfinder-Stamms Graf Gebhard, um den großen Durst der Gäste ihres Parkfests zu stillen. Seit der Premiere vor 17 Jahren gab es noch kein Festwochenende, an dem die Temperaturen so hoch kletterten. Rekord-Besucherzahlen verzeichnete der Bergbau-Schaustollen Max, der unter Tage eine willkommene Abkühlung bescherte.

Erstaunliche Bandbreite

Für einen musikalisch heißen Auftakt sorgte am Band'n'Bar-Abend 4Promill. Mit viel Können und Fingerspitzengefühl holten die Musiker aus Vilseck eine erstaunliche Bandbreite an Classic Rock, Oldies und Grunge aus ihren Akustik-Instrumenten heraus. Michael Weidner, Andreas Krieger (beide Gitarre, Gesang) und Johannes Roppert (Bassgitarre) wurden begleitet von Michael Krieger am Schlagzeug.

Mit aktuellen Songs

DJ Nante legte am Vinyl'n'Bar-Abend auf. Aus seiner Plattensammlung brachte er Songs aus zurückliegenden Jahrzehnten mit, garniert durch aktuelle Songs. Die während des Parkfests angebotenen Führungen im Bergbau-Schaustollen Max waren so nachgefragt, dass Zusatztermine angesetzt wurden. Groß und Klein hörten den Experten Josef Riedel und Sigi Scholz gespannt zu, wie früher in der Herzogstadt und Umgebung Erz abgebaut wurde.

Feine Nasen und geschickte Finger forderte der Dschungelparcours. Kimspiele prüften die Geruchs- und Tastsinne mit verschiedenen Düften und Gegenstände, die blind erkannt werden sollten.

Strategen punkteten

Die Spiegelbox stellte den Kindern die Aufgabe, ein Spiegelbild nachzumalen, ohne die eigene Hand zu sehen. Das erwies sich als recht vertrackt. Strategen punkteten dann beim "Vier gewinnt".

Alle, die bei der Fortsetzung des Parkfests in der grünen Idylle um das Stammesheim dabei sein wollen, können sich schon den 2. bis 4. Juli 2016 vormerken. Dann freuen sich die BdP-Pfadfinder wieder auf Gäste.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.