Förderverein der Musikschule zieht Bilanz
Viel geholfen

Der Vorstand des Fördervereins der Musikschule mit Anja Krüger, Sylvia Schulz, Gudrun Faderl, Morena Frieser-Steiniger, Elke Geck-Neidl, Steffi Rösch, Rosi Spies, Birgit Forster-Rösel, Elke Schulze (von links). Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
02.12.2014
108
0
Die Neuwahl des Vorstands stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Städtischen Sing- und Musikschule. In ihrem Jahresbericht zog Vorsitzende Elke Geck-Neidl Bilanz über die Aktivitäten der zurückliegenden Jahre.

Der Förderverein hat an verschiedenen Veranstaltungen der Sing- und Musikschule mitgewirkt, so am Begrüßungstag, dem Ehrenabend und dem Opernbesuch für die Teilnehmer von "Jugend musiziert". Es gab Solistenkonzerte, verschiedene Lehrerkonzerte, sowie die Unterstützung des SRIMF mit Catering und Abrechnung des Festivals. Morena Frieser-Steininger legte den Kassenbericht vor. Die Zuwendungen, die der Förderverein leistet, in denen auch die Anschaffung von Musikinstrumenten enthalten ist, tragen wesentlich dazu bei, das Angebot an der Musikschule zu bereichern.

Infos an Mitglieder und Eltern sowie das Werben um Spendengelder und Sponsoren seien zentrale Punkte der Vorstandsarbeit. Birgit Forster-Rösel bedankte sich bei Elke Geck-Neidl mit Blumen für die Gesamtorganisation des Fördervereins. Bei der Neuwahl wurde Geck-Neidl als Vorsitzende bestätigt, ebenso die 2. Vorsitzende Birgit Forster-Rösel, Kassiererin Morena Frieser-Steininger, Schriftführerin ist Anja Krüger, die Beiräte sind Elke Schulze, Rosi Spies, Gudrun Faderl und Sylvia Schulz. Kassenprüfer ist Markus Hofmann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.