Frauen-Union im Seniorenheim Bühler Höhe
Spielen und singen zum Erntedank

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
02.11.2015
14
0
Die Alten sind nicht vergessen: Mehrmals im Jahr besuchen Mitglieder der CSU-Frauen-Union Altenheime der Stadt, um für die Bewohner und mit ihnen einen unterhaltsamen Nachmittag zu gestalten. Dieser Tage war das Seniorenheim Bühler Höhe an der Reihe, und das Thema hieß der Jahreszeit entsprechend "Erntedank".

Frauen und Männer waren im Aufenthaltsraum zusammengekommen, als die Unionsfrauen mit Liedern, Texten, Gedichten und Geschichten unterhielten. Die FU-Vorsitzende Nicole Selendt mit ihrer kleinen Tochter Anna auf dem Arm begrüßte, Pflegedienstleiterin Susanne Hubmann schloss sich an und überbrachte auch die Grüße von Marina Fink, der Chefin der Einrichtung.

Mit "Bunt sind schon die Wälder" und anderen Liedern vom Herbst und der Weinlese versuchten die Frauen nicht nur zu unterhalten, sondern forderten auch zum Mitsingen auf. Als Moderatorin fungierte Stadträtin Irmgard Reisima-Renner, erzählte von den Erntedankfeiern in der Stadt, aber auch in anderen Regionen, wo Almabtrieb und Bauernball zu herbstlichen Veranstaltungen gehören. Die Unionsfrauen Inge Bauer, Brigitte Beer, Hannelore Beer, Grete Gebhard, Lore Heil, Irma Schaumberger und Christa Wagner trugen Gedichte und Geschichten vor, Stadträtin Evi Rauch begleitete die Lieder am Klavier. Nicht alle Bewohner ließen sich zum Mitsingen, zu Bewegungs- und Ratespielen animieren, zeigten sich aber dennoch erfreut über den unterhaltsamen Nachmittag, der gute Tradition geworden ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.