Frauenbund baut bei Buch auf Ideen der Mitglieder
Fürs Schatzkästchen

"Schatzkästchen für Jung und Alt" soll das Buch heißen, das der Diözesanverband des Frauenbundes herausgeben will. Dass sich möglichst viele Mitglieder der Zweigvereine des Bezirksverbandes Sulzbach-Rosenberg als Autorinnen mit kreativen Ideen beteiligen, hoffen (von links) Schriftführerin Veronika Forster, Bezirksvorsitzende Margarete Hirsch und die stellvertretende Bezirksvorsitzende Roswitha Wendl. Bild: u
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
02.02.2015
5
0
"LebZeiten" lautet für 2015/16 das Schwerpunktthema des Katholischen Frauenbundes. Der Diözesanverband Regensburg möchte dazu ein Buch herausgeben - ein "Schatzkästchen für Jung und Alt". Der Bezirksverband Sulzbach-Rosenberg fordert seine Mitglieder auf, Beiträge dafür zu liefern.

Vorsitzende Margarete Hirsch, ihre Stellvertreterin Roswitha Wendl und Schriftführerin Veronika Forster sehen dafür gute Gründe. Das Wichtigste, was man Kindern, Enkel- oder Patenkindern schenken könne, seien Zuwendung und Zeit. Zeit zum Erzählen, Lachen, Spielen und Zuhören, Zeit zum Beisammensein, Zeit, um gemeinsam zu malen oder etwas zu kochen. Um das Buch so interessant wie möglich zu gestalten, seien die Ideen und der Erfahrungsschatz der Mitglieder gefragt. Ganz egal, ob es Vorschläge zum Malen, Basteln, Kochen, Spielen, Bewegen, Fingerspielen oder für Lieder sind - alles solle gesammelt und veröffentlicht werden. Man sucht Gestaltungsvorschläge für drinnen wie draußen und das ganze Jahr hindurch.

Margarete Hirsch fordert die Mitglieder auf, ihre Ideen der Diözesan-Geschäftsstelle unter dem Kennwort "KDFB-Buch" zuzusenden (KDFB-Diözesanverband Regensburg, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg, Fax: 09 41/5 97 23 94, Mail: frauenbund@frauenbund-regensburg.de). Dazu ist anzugeben, für welches Alter die Idee geeignet ist. Die Texte werden mit Namen und Herkunftsort der Autorinnen versehen. Unter den Einsendungen werden drei Preise verlost. Die Einnahmen kommen laut Hirsch über den Fonds "Frauen helfen Frauen in Not" Kindern zugute, die nicht von Eltern oder Großeltern behütet aufwachsen können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.