Frauenbund Herz Jesu feiert im Pfarrsaal
Vom Pilz begrüßt

Einen lebhaften Tag verlebten die Mitglieder des Frauenbundes. Bild: mrb
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
17.02.2015
4
0
Viele Maskierte füllten den Pfarrsaal des Kettelerhauses, als der Frauenbund Herz Jesu Rosenberg zu einem heiteren Abend unter dem Motto "Geh weida, lach mal wieder" eingeladen hatte. Evi Rauch, als Pilz verkleidet, freute sich über die bunte Gästeschar und forderte gleich zum Mitsingen auf.

Viel Spaß machte ein Sketch, bei dem vier Radiosendungen ständig durcheinander gerieten. Heiter ging es zu bei einem Gespräch einer 15-Jährigen mit der Oma zum Thema Tattoo und Piercing. Die Phantasie der Zuhörer war beim Märchenrätsel gefragt. Welche Ausmaße die Sparmaßnahmen im Krankenhaus annehmen können, wurde den Zuschauern in einem weiteren Sketch präsentiert, was immer wieder zu schallenden Gelächter führte.

Manchen lustigen Versprecher gab es beim Zungenbrecher rund um den "Schleißenscheit". Viel Vergnügen bereitete eine weitere Darbietung, bei der einige Frauen aus dem Publikum eine Beauty-Anwendung der besonderen Art erhielten.

Bei den Liedern, die zwischen den einzelnen Einlagen gesungen wurden, ließen sich die Gäste nicht lange bitten und sangen und schunkelten kräftig mit. In der Pause war für das leibliche Wohl gesorgt. Es gab Fingerfood, Quiche und Käsespieße.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.