Fußball-Damenturnier des TuS Rosenberg
Siege schwer erkämpft

Siegerehrung bei den Damen im TuS-Hallenturnier in Krötensee: TuS-Fußballkoordinator Frank Kokott (links) und Schirmherr Manfred Seitz (Zweiter von rechts hinten) umrahmen die Spielführerinnen der teilnehmenden Mannschaften. Bild: kok
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
06.01.2015
12
0

Beste Unterhaltung in den Abendstunden: Das Fußball-Damenturnier des TuS Rosenberg in der Krötensee-Turnhalle hat mittlerweile einen guten Ruf über die Landkreisgrenzen hinaus. Viele auswärtige Teams nahmen eine weite Anreise in Kauf, es gab interessante Vergleiche.

Die Attraktivität der Veranstaltung belegte auch der sehr gute Zuschauerbesuch in der Krötensee-Turnhalle. Die Turnierfavoriten des SC Regensburg und TSV Theuern taten sich in ihren Halbfinals schwer und setzten sich jeweils denkbar knapp durch.

So gewann der SC Regensburg mit 2:1 gegen die Damen des TuS Rosenberg. Der TSV Theuern siegte im Siebenmeterschießen gegen den SV 08 Auerbach mit 6:5.

Regensburg vorne

Nachdem sich in der Vorrunde der SC Regensburg und TSV Theuern noch unentschieden 2:2 trennten, war im Endspiel der Sportclub die bessere Mannschaft: Er siegte mit 4:0 Toren und holte sich somit den Turniersieg des Manfred-Seitz-Allianz-Cup. Im Spiel um Platz 3 unterlagen die Damen des TuS Rosenberg dann nur knapp mit 0:1 gegen den SV Auerbach.

Den 5. Platz sicherte sich der SV Stauf durch einen 2:1-Sieg gegen die Spielvereinigung Ebermannsdorf. Die junge Truppe des TuS Rosenberg II schlug sich wacker im gesamten Turnier, aber auch im Spiel um Platz 7 unterlagen sie dem TSV Wolfstein mit 3:1.

Bei der Siegerehrung dankte TuS-Fußballkoordinator Frank Kokott vom TuS Rosenberg nochmals allen Teams für ihr Kommen sowie die faire Spielweise. Er zollte den Spielern Respekt für ihre tollen Leistungen, was die Zuschauer denn auch mit viel Applaus honorierten.

Kokott dankte auch den vielen Helfer sowie Manfred Seitz von der Allianz, der die Schirmherrschaft übernahm. Alle Teams bekamen einen Getränkekarton für ihre Mühen überreicht, dann gab es noch den Allianz-Cup für die Siegerinnen des attraktiven Turniers.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.